Schlagwort-Archive: Klopp

Jürgen Klopp in Liverpool

Am 14. Januar 2018 passierte an der Liverpooler Anfield Road Denkwürdiges. In einem furiosen Spiel schlugen die Reds unter Jürgen Klopp Manchester City mit 4:3, hatten dabei sogar lange souverän mit 4:1 geführt. Liverpool fügte der Übermannschaft 2017/2018 damit die erste Saisonniederlage zu und läutete damit ein äußerst erfolgreiches Jahr ein – das bisher beste unter Trainer Jürgen Klopp und gleichzeitig das beste seit 2005, wo die Liverpooler das Champions-League-Finale nach Elfmeterschießen gegen den AC Milan gewannen. Ein solcher Titelgewinn fehlt Klopp und seinem Team noch, aber Ende 2018 sieht es so aus, als wenn sich das schon bald ändern könnte.

Weiterlesen

Premier League – Saisonzwischenstand der Top fünf

11 Spiele sind in der Premier League gespielt; Zeit, ein Zwischenfazit der „Big Five“ zu ziehen. Manchester City, Chelsea, Liverpool, Tottenham und Arsenal – wer hat wie performt?

Manchester City

Der amtierende Meister ist auch dieses Jahr der Topfavorit auf den heiß begehrten Premier League-Titel. Mit 29 Toren zeigt sich die Offensive von Pep Guardiola bislang eindeutig am gefährlichsten und das, obwohl Spielmacher Kevin de Bruyne die längste Zeit verletzt ausfiel. Doch auch die Hintermannschaft der Skyblues verteidigte souverän und sicher. Aymeric Laporte, John Stones und Co ließen in elf Spielen nur vier Gegentore zu – ebenfalls Ligabestwert. Trainer Pep Guardiola rotiert sehr viel und fast jeder Spieler bedankt sich für seinen Einsatz mit einer Topleistung. Besonders im Angriff ist der Konkurrenzkampf sehr groß. Hervorzuheben ist Raheem Sterling, der mit elf Torbeteiligungen in neun Spielen brillierte. Die großen Rivalen sind im Vergleich zum letzten Jahr etwas näher dran, aber Manchester City hat, besonders in der Breite, immer noch den stärksten Kader und wird daher nur sehr schwer zu biegen sein.

Weiterlesen

Liverpool

Das Jahr der Reds – Holt Liverpool die erste Meisterschaft nach 28 Jahren?

Aktuell hat der FC Liverpool beste Chancen auf den ersten Premier-League-Titel seit sage und schreibe 28 Jahren. Die ersten vier Spiele konnte die Elf von Trainer Jürgen Klopp allesamt gewinnen. Allerdings muss erwähnt werden, dass dabei noch kein Schwergewicht unter den Gegnern war. Liverpool bezwang West Ham United, Crystal Palace, Brighton & Hove Albion und Leicester City.

Weiterlesen

Dank Tuchels Face-Lift: Der BVB rockt die Liga

Borussia Dortmund hat den Übergang von Erfolgstrainer Jürgen Klopp zu seinem Nachfolger Thomas Tuchel geschafft: Nach acht Siegen in acht Pflichtspielen und unter anderem Tabellenplatz eins in der Fußball-Bundesliga ahnt man bereits jetzt, dass Tuchel die Schwarz-Gelben wieder ganz nach oben führen könnte. Die Mannschaft, die noch in der letzten phasenweise im Abstiegskampf gesteckt hatte, ist im Kern zusammengeblieben. Tuchel hat ihr ein Face-Lift verpasst, das den BVB nun wieder zum Spitzenteam macht. Weiterlesen

Klopp und der BVB: Aus dem Nichts

Mit der 0:3-Niederlage zu Hause gegen Juventus Turin verabschiedet sich Borussia Dortmund aus der Champions League. Beachtenswert ist jedoch nicht das Ausscheiden, sondern viel mehr die Art und Weise. Nichts hätte das Weiterkommen des BVB gerechtfertigt, wie auch Jürgen Klopp eingestand. Der BVB der Saison 2014/15 hat mit der aufregenden Mannschaft der Vorjahre nur noch wenig gemeinsam – spielerisch, nicht personell wohlgemerkt. Klopp hat bewiesen, dass er ein großes Team aufbauen kann. Was (noch) offen ist: Kann er es auch auf dem hohen Niveau halten? Ist der Zyklus Klopp/BVB zu Ende oder beginnt eine große Ära?

Oder wie Tobias Escher es formulierte:

Weiterlesen