Schlagwort-Archiv: Uli Hoeneß

RB Leipzig riecht schon mal an der Meisterschale

Ist Leipzig nun Bayern-Jäger, Europapokal-Anwärter oder gar schon ein Titelfavorit? Die Verantwortlichen wollen von all dem noch nichts wissen. Immerhin stand das Team von Trainer Ralph Hasenhüttl seit dem 3:2 Erfolg in Leverkusen am 11. Spieltag für drei Wochen auf dem ersten Platz. Ingolstadt, bisher das einzige Team das Leipzig bremsen konnte, brach den Fluch und nun stehen die Rasenportler punktegleich mit Bayern München  (nur die Tordifferenz macht den Unterschied) auf einem beachtlichen zweiten Platz.

Weiterlesen

Fußballlyrik zur Tabellensituation. Teil 1: Einsamkeit am Gipfel

Man sieht es auf den ersten Blick
deutlich in der Tabelle:
nach Platz eins klafft ein großes Loch,
selbst von weitem sieht mans noch,
ein riesiges Gefälle.

Ganz allein thronen die Bayern
in ihrer eignen Liga,
beherrschen deutlich jedes Spiel,
erreichen jedes Mal ihr Ziel
und bleiben immer Sieger. Weiterlesen

Der Weg des FC Bayern an die europäische Spitze — Teil 1: Das Sommermärchen und seine Folgen

Prolog

„Lahm. Den kriegt er noch. Philipp Lahm. Toooooooor für Deutschland!“ Mit diesen Worten Bela Rehtys begann im Sommer 2006 etwas, das man kurze Zeit später nur noch das Sommermärchen nannte. Ein Sommer, in dem ganz Deutschland eine Partymeile war. Das Team von Jürgen Klinsmann war jung aber erfahren, die Erwartungshaltung gering und das ganze Land in Extase.

63 Tage nach Lahms Treffer im Eröffnungsspiel begann für den FC Bayern die Bundesligasaison 2006/07. Unter Trainer Felix Magath konnte man in den beiden Jahren zuvor jeweils das nationale Double gewinnen. Im Kader der Bayern standen Spieler wie Mehmet Scholl, Roy Makaay und Oliver Kahn. Und die jungen WM-Helden Lahm, Poldi und Schweini.

Es sollte eine schwierige Saison werden. Weiterlesen

WachablösungsWatch I: CL 1. Spieltag

Bayern und Schalke triumphieren, Dortmund und Leverkusen müssen die Segel streichen. Außerdem: eine epische BVB-Serie reißt, wird aber durch hundert andere ersetzt; die UEFA erlaubt technische Gadgets am Spielfeldrand (wie Rolfes exklusiv aufdeckt); Sammer darf nur noch motzen, wenn es was zu motzen gibt und: WAAAAAAAH! Wachablösung sieht anders aus. Aber nur ein bisschen.

Der Wachablösungswatch zum ersten Spieltag der Champions League 2013/14:

Weiterlesen

Tagesgeschäft: Trainerdebüt bei Bayern

Gespannt erwartet wurde auch zum Saisonstart vor fünf Jahren das Debüt eines neuen Bayerntrainers. Klismann sollte damals den FC Bayern zu internationalen Weihen führen, ließ aber gleich im ersten Spiel gegen den Hamburger SV zwei Punkte liegen. Lahm bemängelte die Abwehrarbeit, Hoeneß war „traurig, aber nicht böse“ und der Trainer selbst bat um Geduld. Das Ende ist bekannt.

Torschützen damals übrigens Schweinsteiger (damals noch Schweini), Poldi per Elfmeter und die Ex-Bayern Trochowski und Guerrero.

Ob sich die neue Ära heute Abend besser anlässt?