Schlagwort-Archiv: Guardiola

Schweinsteiger Katsche Weltmeister

Vater und Sohn

Dass ich Bayernfan geworden bin, liegt an meinem Vater. Der war auch immer Bayernfan, schon immer gewesen. Dass er die wenigsten Spieler der aktuelleren Mannschaften kannte, an die ich mein Herz verloren hatte, verstörte mich zwar immer ein wenig – aber hey, wir waren beide Bayernfans. Und wenn wir gemeinsam Fußball schauten oder uns darüber unterhielten, landeten wir ganz schnell – richtig – in der guten, alten Zeit. Weiterlesen

Dank Tuchels Face-Lift: Der BVB rockt die Liga

Borussia Dortmund hat den Übergang von Erfolgstrainer Jürgen Klopp zu seinem Nachfolger Thomas Tuchel geschafft: Nach acht Siegen in acht Pflichtspielen und unter anderem Tabellenplatz eins in der Fußball-Bundesliga ahnt man bereits jetzt, dass Tuchel die Schwarz-Gelben wieder ganz nach oben führen könnte. Die Mannschaft, die noch in der letzten phasenweise im Abstiegskampf gesteckt hatte, ist im Kern zusammengeblieben. Tuchel hat ihr ein Face-Lift verpasst, das den BVB nun wieder zum Spitzenteam macht. Weiterlesen

DSTS: Frohe Weihnachten? Die Analyse der Hinrunde

Die Hinrunde 2013/14 ist Geschichte. Vorne thront der Klubweltmeister, am anderen Ende trägt ein Aufsteiger die Rote Laterne hinterher. Doch: Ein Fünkchen Hoffnung glimmt und erhält pünktlich zur Weihnachtszeit neue Nahrung. Ob das Christkind wohl den ersehnten Killerinstinkt bringt? Wir analysieren den Saisonverlauf aller Mannschaften – ob sieg- oder niederlagenlos, ob Tendenz steigend oder fallend. Das war die Hinrunde: Weiterlesen

Bayerns baskische Balance

Selten stand ein Spieler, der nicht nur viel Geld sondern eine Rekordsumme gekostet hatte, so schnell außerhalb jeder Diskussion. Javi Martinez hat es geschafft. Und das obwohl er für den durchschnittlichen Fußballkonsumenten eher wenig zu bieten hat. Er tritt selten offensiv in Erscheinung, erzielt keine spektakulären Tore (okay, sein erstes Bundesligator war ein Fallrückzieher) und zeigt keine atemberaubende Dribblings. Und doch hat man nirgends vernommen, dass die Bayern zu viel Geld für ihn bezahlt hätten. Immerhin 40 Millionen Euro war er ihnen wert: Vereinsrekord.

Weiterlesen