Schlagwort-Archiv: Mesut Özil

Weltmeister!

Als wir die ersten Gedanken an diesen Blog hatten, hatte Bayern gerade das zweite Champions League-Finale innerhalb von drei Jahren verloren und es wurden wie auch nach der EM 2012 Stimmen laut, dass die Generation Schweinsteiger eine unvollendete bleiben würde. Dennoch tummelten sich in Deutschland unfassbar viele richtig starke Fußballer und so wollten wir mit Zweierkette einen Blog gründen, der die Entwicklung dieser Spieler und Mannschaften bis zur Weltspitze mitverfolgen sollte. Dass kurz vor der endgültigen Umsetzung Heynckes‘ Bayern in einem deutschen Finale die europäische Krone holten, ließ dieses Ziel ein bisschen ins Leere laufen. Aber immerhin hatten wir ja noch unsere Nationalmannschaft unter einem Trainer, mit dem sie nie etwas gewinnen würde. Weiterlesen

Gruppensieger! 1:0 gegen die USA.

Am letzten Spieltag der Gruppe G ging es für Deutschland auf dem Papier noch ums Weiterkommen und den Gruppensieg. Der verdiente 1:0-Erfolg gegen Klinsmanns USA wurde durch die Rückkehr zu defensiver Sicherheit und ein endlich mal schönes Müller-Tor sichergestellt. Schweinsteiger und Podolski standen zum ersten Mal seit 16 Länderspielen wieder gemeinsam in der Startelf, letzterer allerdings nur eine Halbzeit. Dafür fand Löw eine Antwort auf einen alten Vorwurf. Das fiel auf:
Weiterlesen

Die beste Liga der Welt? – Interview mit Jörg Seidel

Wachablösung hin, beste Liga der Welt her – wie gut ist die Bundesliga wirklich? Wir wollten uns bei der Beantwortung dieser Frage nicht von Tagesform und subjektiven Eindrücken täuschen lassen, sondern eine fundierte Antwort finden. Herausgekommen ist dieses Interview mit dem Analysten Jörg Seidel von Goalimpact.com, der uns spannende Einblicke in die europäischen Ligen gibt und erzählt, wie er durch Zahlen überhaupt erst zum Fußball kam. Außerdem liefern wir dem englischen Boulevard endlich den wahren „German Messi“.

Weiterlesen

WachablösungsWatch III: Phantomas schlägt zurück

Die deutsch-englischen Festspiele enden mit einem Auswärtssieg und einer Heimpleite, Kießling ballert sich den Phantomfrust von der Seele und Bayern sucht immer noch einen Gegner: Der WachablösungsWatch zum 3. Spieltag der Champions League sieht eine Zweiklassengesellschaft und eine fast zufriedene Wachablösungsskala.

Weiterlesen

WachablösungsWatch II:
Champions League 2. Spieltag

Ein bayerisches Statement in England, Dortmunder Wirbelstürme(r), Leverkusener Last-Minute-Treffer und ein königsgrünes Schalker Bollwerk. Kurz: Vier Spiele, vier Siege – dazu bärenstarke Legionäre. Das Wachablösungsbarometer ist deutlich glücklicher als zuletzt. Der 2. Spieltag der Champions League aus deutscher Sicht:

Weiterlesen

WachablösungsWatch I: CL 1. Spieltag

Bayern und Schalke triumphieren, Dortmund und Leverkusen müssen die Segel streichen. Außerdem: eine epische BVB-Serie reißt, wird aber durch hundert andere ersetzt; die UEFA erlaubt technische Gadgets am Spielfeldrand (wie Rolfes exklusiv aufdeckt); Sammer darf nur noch motzen, wenn es was zu motzen gibt und: WAAAAAAAH! Wachablösung sieht anders aus. Aber nur ein bisschen.

Der Wachablösungswatch zum ersten Spieltag der Champions League 2013/14:

Weiterlesen

Schnözil oder weltklasse? – Weltklasse!

Jeder der die Fragen nach Messis oder Christiano Ronaldos Klasse beantworten muss, greift in die ganz obere Schublade. Doch wer die beiden da ansiedelt – und wer würde das nicht – muss auch einen anderen Spieler dort einordnen: Mesut Özil ist ebenfalls weltklasse.

In den letzten Jahren ist dieses schwammige Prädikat inflationär gebraucht worden; wo Weltklasse anfängt oder aufhört, sei dahingestellt. In diesem Zweikampf gegen unseren geschätzten Leser und Özil-Kritiker Günter geht es mir darum zu zeigen, dass es über Özil eigentlich keine zwei Meinungen mehr geben darf.

Weiterlesen