Schlagwort-Archiv: Jens Keller

7 Spiele später: Der Saisonstart

Nicht drei, nicht vier, nein: sieben Spieltage ist die Bundesliga-Saison 2014/15 schon wieder alt. Unsere erste Analyse zur Lage der Liga – der Weltmeisterliga, wie sie sich jetzt gerne nennt – ist also lange überfällig. Neue Bestmarken, Verletzenmiseren, Rückkehrer und teure Last-Minute-Verpflichtungen haben ebenso die Schlagzeilen bestimmt wie die Neubesetzung des Trainerpostens in Hamburg und Bobics Demission in Stuttgart. Es werden nicht die letzten gewesen sein, denn in dieser Liga ist wieder Zunder drin:

Weiterlesen

DSTS: Abstiegskampf ist die neue Meisterschaft

Wer braucht Titelkämpfe, wenn er so einen Tabellenkeller hat wie unsere Bundesliga? Da kämpfen Traditionsvereine, Dinos, gallische Dörfer und leidenschaftliche Aufsteiger bis zum letzten um die Plätze – da wird Platz 16 ersehnt wie anderswo die Silberware. Unglaublich. Und das beste: Das wird uns bis zum Saisonende begleiten … nicht so wie die Meisterschaft, die beim Erringen im März auch irgendwie eher nur unterkühlte Emotionen hervorruft. Die Bundesliga nach dem 28. Spieltag:

Weiterlesen

Alle Jahre wieder —
Fußballlyrik zum 17. Spieltag

Alle Jahre wieder
kommt die Winterpaus‘,
senkt sich leise nieder
aufs Fußballoberhaus!

Der Sieger dieses Spieltags heißt:
Bayern! Denn obwohl verreist,
lachen sich die Münchner schlapp:
die andern geben Punkte ab.
Und während die Verfolger frieren
und Boden weiterhin verlieren,
genießt der FCB voll Wonne
den fünften Titel in der Sonne. Weiterlesen

DSTS: Frohe Weihnachten? Die Analyse der Hinrunde

Die Hinrunde 2013/14 ist Geschichte. Vorne thront der Klubweltmeister, am anderen Ende trägt ein Aufsteiger die Rote Laterne hinterher. Doch: Ein Fünkchen Hoffnung glimmt und erhält pünktlich zur Weihnachtszeit neue Nahrung. Ob das Christkind wohl den ersehnten Killerinstinkt bringt? Wir analysieren den Saisonverlauf aller Mannschaften – ob sieg- oder niederlagenlos, ob Tendenz steigend oder fallend. Das war die Hinrunde: Weiterlesen

Spieler, die bei Eintracht Frankfurt
die Karriere beendeten

Insgesamt 38 Spieler erlebten ihr Karriereende bei Eintracht Frankfurt – darunter ein praktizierender Arzt, ein Teenager, ein paar Invaliden und einige Vereinslegenden. Eine Auflistung von Christoph Preuß und Andi Möller über Charly Körbel und Jürgen Grabowski bis hin zu Hans Tikowski und Ivica Horvath: Weiterlesen

Fussballlyrik zum 3. Spieltag

Betrachten wir heut Spieltag Drei:
Am Samstag gab’s ’ne Kartenflut,
auch schöne Tore war’n dabei
und Labbadia nahm den Hut.

Genauer MUSSTE er ihn nehmen,
Null Punkte waren nicht genug.
Der BVB besiegte Bremen
und stoppte Werders Höhenflug.

Weiterlesen

Fußballlyrik zum 2. Spieltag

Der zweite Spieltag ging ins Land
auch diesmal tat sich allerhand
worauf es lohnt zu dichten:
Der BVB errang Platz Eins,
ein Schützenfest gabs aber keins,
der Youngster musst‘ es richten.

Auch Bayern tat sich ziemlich schwer
in Frankfurt sollt ein Dreier her:
Zeit, etwas Glück zu haben.
Und Leverkusen brauchte gar
’nen Schützen, der mal ihrer war,
denn Schwaab spielt nun in Schwaben.

Weiterlesen