Archiv für den Autor: Walter

Über Walter

Walters Vorliebe für Underdogs ließ ihn zum Anhänger des 1.FC Kaiserslautern werden - trotz innerfamiliärer Umpolungsversuche in Richtung eines Münchner Großvereins. Als Fußballlyriker frönt er seiner Vorliebe für Wortwitz und Reime - und hat einen Blick auf die humoristische Seite des Fußballgeschäfts.

Bleibt alles anders

Am Sonntag da traute man kaum seinen Ohren,
hat Bayern tatsächlich zuhause verloren?
Und ungläubig man zum Kalender späht:
erstaunlich wie schnell so ein Jahr vergeht!

In der Liga da machts keinen Unterschied,
weil die Bayern man doch nur mit Ferngläsern sieht.
In der Champions League aber, da wo es zählt,
sorgt manch Bayer sich nun: weil der Robben fehlt.

Finale

Nach dem deutschen Kantersieg
(nochmal in Worten: Eins zu Sieben!)
sind gestern für den Abwehrkrieg
wohl keine Tore mehr geblieben.

Die deutsche Gala war ein Fest,
ungläubig rieb man sich die Augen.
Nun zeigt der letzte Härtetest
ob wir zum Titelträger taugen.

Brasiliens Nachbar und Rivale
lädt zum finalen Tango ein,
drum wird wohl dann auch im Finale
der Gastgeber für Deutschland sein.

Argentinien im Endspiel
wird nochmal hart, das wissen wir.
Noch einmal siegen bis zum Ziel
das lautet: Titel Nummer vier!

Favoriten?

Der Weltmeister ist rausgeflogen
und Englands Hoffnungen begraben,
dafür muss man wohl ungelogen
nun Frankreich auf dem Zettel haben.

Ob Deutschland gegen Ghana heute
wohl seinen Status untermauert?
Black Stars sind keine leichte Beute,
ein hartes Stückchen Arbeit lauert…